Springe zum Inhalt

Ambulante gerontologische Pflege

…unterstützt psychisch erkrankte ältere Menschen, damit sie weitgehend selbstbestimmt in ihrem gewohnten Umfeld leben können. Unterstützt werden auch Angehörige und Personen, diese sich um diese erkrankten Menschen kümmern.

Tätigkeiten der gerontopsychiatrischen Pflegefachkraft im Einzelfall:

  • Beratung, Begleitung und Anleitung des Klientensystems und der Systempartner
  • Hilfe in der Alltagsbewältigung: Förderung und Erhaltung der kognitiven Fähigkeiten
  • Aufbau einer Tages- und Wochenstruktur
  • Förderung der sozialen Re-Integration und von Sozialkontakten
  • Beobachtung von Krankheitszustand und –entwicklung sowie der medikamentösen Therapie
  • Spezielle Gesprächsführung und Motivationsarbeit bei alten Menschen mit gerontopsychiatrischen Erkrankungen
  • Sicherstellen kontinuierlicher Kontakte zum Hausarzt und den Fachärzten
  • Krisenintervention
  • Durchführung von Fallbesprechungen

Die kostenlose Beratung und Begleitung ist für Menschen aus Rankweil, Übersaxen und Meiningen.

CIMG2762

Kontakt:

DGKS Katharina Waibel

Ringstraße 49 (Fuchshaus)
nach Terminabsprache
T 0664 88969758

erreichbar von Mo –Do 9:00 - 12:00 Uhr
E-Mail: agp.kpv-rankweil@speed.at